Lustige Dinge und so
Donnerstag, 8. August 2019

immer Fresh auf'm Klo

Immer schön frisch bleiben. Hat schon was lustiges, dieses kleine Graffiti Stencil auf der Toilette.

Ein TAG, daher Graffiti und nicht Streetart.  Lustig:  FRESH  auf'm Klo.  Klokunst sozusagen. In Kassel gesehen.
Ein TAG, daher Graffiti und nicht Streetart. Lustig: FRESH auf'm Klo. Klokunst sozusagen. In Kassel gesehen.

Soweit dann heute für August mein erster Beitrag hier in meinem Antville Blog. Dieser Monat war bisher so unlustig zu mir. Naja, eigentlich Behördenmenschen, die mir derzeit nahezu jeden Tag versauen. Ich komme mit Formular ausfüllen und Anwalt fragen nicht hinterher. Arbeitsbeschaffung, so kommt mir das vor. Aber keine Angst, ich hab nix böses getan. Familienkram "nur", für den wir eigentlich keine Behörde brauchen und wollen.

Wie auch immer. In Kassel hab ich diese Klokunst gesehen und das ist doch zumindest mal ein wenig Kurzweil zwischendurch.

Sodenn einen schönen Donnerstag allen.

Dienstag, 16. Juli 2019

Auto, bunt: "make love like war"

Auto bunt bemalt. Slogan: "make love like war" ... in Anlehnung an "make love, not war". Lustig zumindest schon mal und schön bunt, regenbogenfarben.

Bunt, schön, evtl lustig oder ironisch: make love like war.
Bunt, schön, evtl lustig oder ironisch: make love like war.

Ansonsten gibt es wie fast jeden Monat immer irgendwelche Aufreger mit Behördenschreiben: immer eine immanete Drohung in den Formulierungen und immer ist man sich unsicher, wo der Pferdefuß ist. So bringt Staatsbürger keinen Spaß! Tun die das, weil die so sind? Sind Behördenmenschen einfach unfreundliche besserwisserische Menschen? Wie kann man das ändern?

Doch hier in meinem Antvill Blog geht es ja um lustige Sachen. Lustig, d.h. nicht nur heile Welt. Lediglich lustig oder kurzweilig. Beamtenwitze könnten eine kleine Rache sein - nur ändern die nichts.

Dümmster Spruch der Welt: "Habe keine Selbstzweifel - nur dann zweifeln die Menschen nicht an Dir". Zu oft kommen Abwesenheit von Zweifel und Abwesenheit von Intellekt zusammen. Und das sind dann die Politiker oder die Beamten? Race to the bottom, oder was? Wir scheitern also nicht am schwächsten sondern am dümmsten selbstbewußten Glied in der Kette. Immerhin also nicht das absolut dümmste Glied der Kette. Das ist doch schon mal was, oder auch nicht.

Soweit eine Runde Unzufriedenheit mit der Welt. Lenken wir uns besser mit unerheblichen Dingen wie Fußball, Witzen oder Socialmedia ab.

Lustige Sprüche hatte ich ja hier im Blog schon ne schöne Sammlung:

Mittwoch, 3. Juli 2019

Kurzweil zwischendurch

Zum Feierabend ein wenig Kurzweil oder bei der Arbeit mal zwischendurch ein wenig Humor. Dazu hier nen Witz und ein paar Surfempfehlungen für Witze, lustige Sprüche, Karrikatur und Satire.

Als amuse gueule nen einfacher Witz vorweg:

Putzfrau zum Direktor der Bank: Kann ich den Schlüssel für den Tresorraum haben? Es ist immer so umständlich, ihn mit der Haarnadel zu öffnen, wenn ich da mal durchputzen muss.

Zum Schmunzeln war der doch OK.

Wer Witze auch mal mit Sarkasmus und Ironie mischt, kann bei okze.de Witzesammlung eine ziemliche Bandbreite an Witzen und Sprüchen entdecken. (Empfehlung No 1)

Lustig sind auch die Witze mit Kühen im Kuhparadies, einer Website rund um Kühe.

Ein wenig Satire zwischendurch - eher von der leicht verdaulichen Art, das bietet z.B. die Satire Zeitschrift Der Eulenspiegel.

Wer Hannover in der Reiseplanung vorfindet, Messe oder Kundenbesuch, der kann auch mal einen Abstecher in das Karikaturmuseum (Wilhelm Busch Museum) einplanen. Online schon mal schauen, was es da gibt.

Bernhard, Waechter, Traxler, .... richtig gut. Die Website von F.K. Waechter hab ich für die heutigen Surfempfehlungen eingefügt.

Ein schöner Blick, wie das Straßenschild versprochen hat.  Im Text hab ich dann noch links für lustige Websites im Netz.
Ein schöner Blick, wie das Straßenschild versprochen hat. Im Text hab ich dann noch links für lustige Websites im Netz.

So ist für jeden Humortypus etwas auf der Liste dabei. Schaut in die erste Linkempfehlung, da gibt es von allem etwas und auch weitere links für Witze, Satire und Ironie im Internet.

Schönen Tag noch und Grüße von Unterwegs.

Viel Spaß beim Lustige-Seiten-surfen. Heute!

Früher war alles besser

Früher war alles besser, die DM, der Sommer, das Waldsterben, ....

Erinnert Ihr Euch auch noch an die Zeiten, als man mit 50 Pfennig in den Laden um die Ecke gehen konnte und dann mit 2 Caramac, einem Raider, 5 Lollies und dem aktuellen Mikey Mouse Heft rauskam? Heutzutage haben die ja leider überall Kameras.

Früher war eben alles besser. Und Fußpilz gab es auch noch nicht. Basta!

.

Dienstag, 2. Juli 2019

Lustige Auto Deko

Ein lustig bemaltes Auto - ..

Heute bin ich mal Bilder von Frankfurt durchgegangen. Wollte schauen, ob ich mal nen Foto vom Karrikaturmuseum in Frankfurt gemacht hatte. ...museum? ... nee, ist nicht museal, ist ne aktuelle Ausstellung. In 2012 hab ich wohl in Kassel ne Pause eingelegt und das folgende Auto fotografiert. Das hat ne lustige Deko, finde ich.

Das ist doch mal eine konsequente Deko für ein Auto.

Lustiges Auto / Lustige Autodeko.

Damit hab ich heute die Kurve bekommen, da ich doch lustige Sachen hier bloggen wollte, einfach nur mal so für die bessere Laune zwischendurch, wenig Anspruch, viel Kurzweil. Braucht es immer mal für nen kleinen Urlaub für den Kopf, merke ich immer wieder.

Wer auch gerade dumme Sprüche oder ein paar Witze braucht: hier hab ich neulich welche notiert.

Und wer Lust bekommen hat, mal zu schauen, was es denn mit der Karrikaturausstellung in frankfurt zu tun hat, dem sei hier der (externe) link dort hin gesetzt. Sehe gerade, dass die sich doch "Museum" nennen.

Montag, 1. Juli 2019

Fast ein Tag ohne Internet

Oh je, es fällt mir auf, dass ich heute nicht online war - weder mit dem Smartphone noch mit dem Notebook. Bin ich wirklich jeden Tag irgendwie online? Google, duckduckgo, waze, ... zumindest das Navi läuft jeden Tag.

Hmm, schnell wieder den Rechner ausmachen.

Nachtrag: tat mal ganz gut. Abends kein Surren im Ohr. So geht Tinitus Reparatur. Einfach mal nen Tag den Rechner auslassen und auch kein Fernsehen oder so. Naja, Fernsehen ist ja auch Internet und Streaming.

Mittwoch, 19. Juni 2019

Ameisenbuch

Kaum probiere ich mich mit dem bloggen bei Antville, habe ich einen Blick für Ameisen entwickelt. Im Garten laufen verschieden große Exemplare rum, die mittelgroßen wollen auch immer durch die Terassentür ins Haus. Im Radio höre ich plötzlich hin, als ein Buch über Ameisen empfohlen wird und ein Ameisenwitz ist mir vorhin auch schon über den Weg gelaufen. ... höhere Mächte?

Das Ameisenbuch ist von zwei Autorinnen verfasst, von der die eine als Ameisenretterin beschrieben wird. Wußte nicht, dass es so was gibt. Die Frau rettet Ameisen - also siedelt die um - wenn ein Ameisenvolk z.B. durch eine Baustelle gefährdet ist.

In dem Buch erfährt man aber wohl auch so interessante Details, dass alles Ameisen auf der Welt zusammen mehr wiegen als alle Säugetiere zusammen. Sind bei den Säugetieren die Menschen mitgezählt? Wie auch immer, das ist doch schon mal gut geeignet für den Party-Smalltalk oder den Kurzweil-Schnack im Büro. Dann kann man ja noch mit wichtigem Gesichtsausdruck erwähnen, dass trotzdem die Ameisen auf der roten Liste bedrohter Tierarten stehen - also Schutz bedürfen.

Spätestens jetzt wird den Kollegen ein Beitrag zum Gespräch einfallen; bei uns im Garten, ... im Urlaub da hatten wir ...

Wer mehr lesen will (BTW, das Buch ist wohl auf einer Bestseller Liste in den Top 20 und mir ist das noch nie aufgefallen - zu sehr ignoriere ich solche Listen), fragt beim Buchhändler vor Ort nach dem Ameisenbuch von Frau Götz und Frau Kupfer. Titel: die fabelhafte Welt der Ameisen.

Hmm, schon wegen des Titels - ist zu nah an der fabelhaften Welt der Amelie (der Soundtracksound des Films war so schön und wurde leider so oft verhunzt kopiert und in TV Filmen verbraten, dass es nicht mehr schön ist und sehr nerft) - hätte ich dieses Ameisenbch nie beachtet. Aber Dank Antville bin ich wohl irgendwie auf den Ameisentrip gekommen.

Bauch, Darm, Wald, Ameisen und sogar ein neuer Sachbuchpreis. Wird da eine Sau durchs Dorf gejagt? Ameisenbuch - muß das sein?

Wie auch immer. Ich übe ja noch bloggen und wollte ja eigentlich immer was "mit lustig" hier bloggen. Also der Ameisenwitz, den ich vorhin nebenbei in der Kantine beim Mittagstisch gehört habe:

Die Familie sucht im Wald auf einer Lichtung einen hübschen Platz für ein Picknick. Kurzer Blick der Frau und dann anerkennend zur guten Wahl des Platzes zu ihrem Mann: Schatz, Du hast recht, ein wirklich guter Platz. Tausende Ameisen können ja nicht irren.

Hmmm, naja, der ist solala erzählt. Aber Ihr könnt den beim Weitererzählen ja etwas straffen und aus der Familie ein Pärchen machen oder der Familie einen Namen geben oder so. ... ist ja nur nen Blog und nicht die staatlich geprüfte Witzeanstalt hier.

Mehr hier im Blog:

Im ersten Beitrag habe ich mich ein wenig aufgeregt, dass die NYT Karikaturen aus der Zeitung verbannt, weill sie Angst vor Protesten haben. Warum nur fühlen sich alle Leute immer zu Protesten und Aufregern hingezogen. Kann man sich nicht im stillen echauffieren und dann den Diskurs suchen, Selbstreflektioen wagen oder Aufklärung oder gar Gelassenheit in Betracht ziehen?

Hat wer nen besserern Ameisenwitz parat? Oder 'ne Meinung zur inflationären Pseudo-Sachbuch-Inflation?

Dienstag, 18. Juni 2019

Ein paar lustige Sprüche

Kurzweilig soll es hier ja sein. Da helfen lustige Sprüche. Wer sich die Zeit beim warten auf den Feierabend etwas vertreiben möchte, kann ja hier mal ein paar lustige Sprüche lesen und danach mal gucken, was die anderen Antville Blogs denn so bieten.

Ich probiere mich hier bei Antville noch ein bisschen aus, daher der wilde Themenmix bislang. Alles hier mal ausprobieren, heißt es vorerst für mich. Mal sehen, ob bloggen bei Antville was für mich ist.

Nun aber ein paar Sprüche, einfach nur so zur Belustigung:

Lustige Sprüche ist das Thema des Beitrags. Da braucht man nur auf die Schreibtische der Kollegen schauen, um peinlich lustige Sprüche auf Kaffeebechern zu finden.

Dieser Kaffeebecher ist schon peinlich. Aber wer Sprüche sucht und in der Kaffeeecke des Büros schaut, darf nicht erwarten, was anderes zu finden. Und meine kleine Sprüchesammlung ist ja auch nicht tiefsinniger.

Flachsinn:

Lieber falsch verbunden als richtig verstopft.

Philosophie:

Das Leben ist die Umsetzung von Materie in Lust.

..

Wissen macht zaghaft. Dummheit kann alles!

Der war schon ein bisschen zu ernst, ich muß zurück zu Flachsinn und dummen Sprüchen. Also etwas Grundlagenwissen vom Wetterfroch (Meterologenwissen):

Am Abend ist mit Einbruch der Dunkelheit zu rechnen!

..

Es ist zu erwarten, dass der Niederschlag bis zum Boden reichen wird.

Und am Wochenende sagt man sich: Montag

Ich erwarte nichts vom Montag. Er hoffentlich auch nichts von mir.

Abschließend noch ein Klamauk Spruch:

Ich esse nicht einfach nur die Schokolade; ... ich gebe Kalorien ein Zuhause!

Immer das Gute im Blick!

Damit habe ich für heute dann schon mal dem Anspruch meines Blogtitels entsprochen und ein wenig Kurzweil in die Welt gesetzt.

Jetzt könnt Ihr ja mal ein bisschen weiter in Antville nach etwas Unterhaltung und Anregung suchen. Mal Musik hören . Such a shame ..- wer erinnert sich? Ich hab in alle drei Stücke der Bandcamp Aufnahmen reingehört: albatros Texte Blog. Lesenswert erscheint mir auch Mona Wagners Blog hier bei Antville. Beide Blogs sind eher unterhaltend als nur lustig. Für lustige Sprüche und witzige Dinge also hier bei mir mal wieder vorbei schauen, für andere Unterhaltung schreib ich gerne immer mal nen link hier rein. Internet ist ja keine Einbahnstraße und die Welt dreht sich ja nicht nur um den ganz kurzen Kurzweil :)

  • Ein lustiges Bild zum telefonieren in Kunstausstellungen hab ich ansonsten schon mal online hier im Blog: hier entlang.

Und die Kommentare hab ich jetzt nachträglich testweise freigeschaltet. Mal sehen, ob jmd nen Spruch oder eine Meinung hat. ... drei Tage später: nö, keine Reaktionen, immerhin ein paar Leser. Ich muß wohl erst mal viiiiel mehr schreiben.

Nachtrag 06/2019: ein paar Empfehlungen für kurzweilige Seiten und gute neue Witze im Netz habe ich hier im Blog inzwischen in einem Beitrag notier: Kurzweil zwischendurch.

Telefonieren in der Kunstausstellung

Erst höre ich Stimmen irgendwo aus der Tiefe. Ob sich irgendwo die Installation "telefonierende Frau" befindet? Videokunst oder so? Irgendwann dann komme ich in den Raum und da geht eine Besucherin auf und ab - wendet sich ein wenig vom Geschehen ab - so als würde sie dann nicht so stören - und telefoniert. In dem Telefonat geht es um die Anreise aus dem Rurgebiet, die Ferienwohnung, Befindlichkeiten der Tochter (Anneliese ?) etc pp. Alles nett zum mithören. Eigentlich lustig und auch eine Art, sich mit Kunst zu beschäftigen.

Die Dame telefoniert fast ne halbe Stunde, auf und ab gehend in einem Raum der Kunstausstellung Nordart.
Die Dame telefoniert fast ne halbe Stunde, auf und ab gehend in einem Raum der Kunstausstellung Nordart.

Aber alles nicht so schlimm: die Nordart ist riesig und man kann solchen Gästen ausweichen oder einfach zuhören und sich über die Unterhaltung freuen. Wann kann man schon mal so tief in das Leben fremder Menschen einsteigen?

Das war nun eine verquere Empfehlung, auch dieses Jahr wieder die Nordart zu besuchen. Mehr Bilder und Infos zu dieser Ausstellung mit viel Platz auch für sehr großformatige Kunst schreib ich in einem weiteren Beitrag hier im Blog. Denn ich hatte ja für heute lustige Sprüche angekündigt. Da muß ich mir vom Nachbarn schnell noch welche erzählen lassen und die dann schnell noch mal bloggen.

  • Die ersten lustige Sprüche sind online: hier

Mein Antville Blog für lustige Dinge: alles außer Katzenfotos.

Ob Antville nun die für mich passende Blogplattform ist? Weil ich hin und wieder gerne kurzweilige Dinge im Internet finde und auch mal ein paar Bilder und Cartoons fotografiere und zeichne, probiere ich mal, ob Antville es mir leicht macht, ein wenig zu bloggen.

Testweise gibt es jetzt mal ein unscharfes Foto von einem Tanztee Plakat. Denn mit einer Amaeise hatte ich nichts parat, ... und Tanztee passt mit der nötigen Selbstironie ja auch wunderbar zu Anliegen des Blogs.

Das gibt es also noch.  Ein Ameisenbild hatte ich nicht, also soll ein Tanztee Plakat meinen ersten Antville Beitrag zieren
Das gibt es also noch. Ein Ameisenbild hatte ich nicht, also soll ein Tanztee Plakat meinen ersten Antville Beitrag zieren

Sicherlich werde ich auch mal jenseits von Lustig was schreiben. So beschäftigt mich heute zum Beispiel die Entscheidung der NYTimes, auf Cartoons zu verzichten. Es geht in die falsche Richtung, dass man in vorauseilendem Gehorsam alles einer Selbstzensur unterzieht, wenn befürchtet wird, dass irgend eine Diskurs-Unfähiger Gruppe Streß macht. So kann man nur zum Flachsinn, Einheitsbrei und Abwesenheit von Diskurs und Gedankenanstößen gelangen. Ich finde, auch schlechte Karikaturen muß man aushalten, wenn auch nicht anstreben. Und das was ich schlecht finde, mag ein anderer gelungen finden. Eine Zeitung wie die NY Times sollte doch fähig sein, die Auswahl der Karikaturen so zu treffen, dass diese zum Thema des Tages passt und als Pointierung erkennbar ist.

Aber zurück zum Kurzweil, der hier im Vordergrund stehen soll. Flache Witze und Sprüche, komische Fotomotive etc wird es hier geben. Jedoch versuche ich zu vermeiden, jemanden oder eine Gruppe über Gebühr in die Pfanne zu hauen. Es wird wirklich nur um ein wenig Unterhaltung gehen, gerne mit links.

Soooo, ist das genug für einen ersten Beitrag? Dann werd ich mal dem Flachsinn fröhnen und im nächsten Beitrag einfach mal ein paar lustige Sprüche liefern. Ohne Tiefgang, einfach nur so für die Phase des Wartens auf Feierabend :)

  • Die ersten lustigen Sprüche sind online: hier
  • Ein Beitrag zum telefonieren in Kunstausstellungen (lustiges Bild) ist auch schon entstanden: hier
Sie sind nicht angemeldet